Zum Gedenken an Robert Stromberger

Gedenken an Robert Stromberger

Er war unser erster Bekennender Heiner, und er erfüllte diesen Begriff mit aller Leidenschaft. Jetzt hat er uns verlassen.

Für Vieles hätten wir ihm noch zu danken gehabt: für seine Liebe zu dieser Stadt, zu ihrer Mundart, zu ihrem launigen Humor, zum „Datterich" und zur Hessischen Spielgemeinschaft, die er zu großen Leistungen geführt hat. Seine subtile Menschenbeobachtung, sein kritischer Verstand, sein Gespür für die Akzente und seine nimmermüde Begeisterung für das Theater und die Welt dahinter haben uns viel Schönes erleben lassen. Sein Beitrag zur Darmstädterei wird bleiben.

Wir Heiner verneigen uns in Dankbarkeit.

Robert Stromberger

Robert Stromberger nimmt beim Heinerfest 2006 die Ehrung „Bekennender Heiner" von Festpräsident Günther Metzger entgegen.