Heinerfest Logo

Bekennender Heiner 2006

Robert Stromberger

Bekennender Heiner 2006: Robert Stromberger

Unser erster Bekennender Heiner ist ein Prototyp für das was wir uns denken. Es ist Robert Stromberger, der Autor, Regisseur und Schauspieler von hohen Graden.

Alle Heiner kennen ihn, und durch seine Fernsehserien, die in vielen Ländern der Erde gezeigt wurden, kennen ihn auch dort viele Menschen. Er hat als Autor von Fernsehserien Traumquoten erreicht und ist zu großen Ehren gekommen. Voll Stolz und mit Hartnäckigkeit hat er einen Teil der Produktionen in Darmstadt spielen lassen, so auch eine DrombuschFolge mit Günter Strack auf dem Heinerfest. Robert Stromberger ist am 13. September 1930 in Darmstadt geboren, hat sein ganzes Leben hier verbracht und von hier aus die Welt über das Fernsehen erobert. Und er hat ein halbes Leben lang der Hessischen Spielgemeinschaft Profil gegeben und mit seinen Inszenierungen, die er ebenfalls im Fernsehen platzieren konnte, eine große Gemeinde für die Mundart und speziell für das Heinerdeutsch gewonnen. Sein „ Datterich“ ist Geschichte, sowohl was die Regie als auch was seinen Part in der Titelrolle angeht. An dieser beispielhaften Inszenierung wird man Nachfolgendes noch lange messen.

Er hat immer wieder den Fokus auf Darmstadt gerichtet – Darmstadt hat ihm viel zu verdanken. Wir haben ihm zu danken. Wir sind stolz, dass er in unserer Stadt lebt und dass er sich in großer Liebe zu Darmstadt bekennt. Wir sind stolz, dass er unser Freund ist.

Liane Palesch