Heinerfest Logo

Mittwoch, 27.06., 18:00 Uhr

Eröffnung der Ausstellung „Verlassen!“ – eine Fotoausstellung des Fotoclubs Otzberg

Weißer Turm, Ernst-Ludwig-Straße

Filme, Videos, Fotos, Ausstellung, Senioren

Auf die Spuren verlassener Orte aus vergangener Zeit haben sich die Mitglieder des Fotoclubs Otzberg in den vergangenen Monaten in Südhessen begeben. Damit sind Aufnahmen entstanden, die den heutigen Zustand dieser Gebäude zeigen, die noch bis vor 15 bis 20 Jahren zum öffentlichen Leben gehörten. So das ehemalige Schwesternwohnheim in Lindenfels, das unterhalb der Burg im alten Stadtkern einen Dornröschenschlaf führt. Eine Ruine ist die Wildenburg im Odenwald, die mit romantischen Ecken und ihrer Lage mitten im Wald lockt. Ebenfalls mitten im Wald bei Steinau im Fischbachtal liegt das „Rimdidim“, ein früheres Landschulheim, das vor Jahrzehnten abbrannte und seitdem als Ruine nach und nach verfällt. Auch das verlassene Firmengelände der OHI bei Roßdorf gehört dazu oder die frühere amerikanische Kaserne in Babenhausen und der Bahnhof im Oberzenter Stadtteil Hetzbach.

Zur Eröffnung sprechen Festpräsident Wolfgang Koehler und der Vorsitzende des Freundeskreises Weißer Turm, Werner Kumpf.

Während der Öffnungszeiten sind Führungen zu den Glocken und zur Uhr möglich.

Veranstaltungsort

Weißer Turm, Ernst-Ludwig-Straße

Veranstalter

Freundeskreis Weißer Turm e.V.